| 00.00 Uhr

Geldern
Antonius-Geister spielen "Hase und Igel"

Geldern. HARTEFELD Während des letzten Schuljahres haben sich die Kinder im Offenen Ganztag der Antonius-Grundschule in Hartefeld, die "Antonius-Geister", mit dem Thema "Hase und Igel" beschäftigt. Dazu haben sie Bücher gelesen, gebacken, gekocht und gebastelt. Nach Ostern folgte dann eine Werkstatt zum Theaterstück "Hase und Igel", bei der interessierte Antonius-Geister ihre schauspielerischen, musikalischen, tänzerischen und kreativen Kompetenzen einbringen und weiterentwickeln konnten. Als Höhepunkt und Abschluss des Schuljahres folgten dann zwei gut besuchte Theateraufführungen für Eltern, Großeltern, Geschwister, Mitschüler und die beiden Hartefelder-Kindergärten.

Die Regie führte Elisabeth Barthelt, unterstützt wurde sie von Annette Titel und Corinna Pahlisch. Für die Gestaltung der Kulissen war Ulrike Heitbrede verantwortlich. Ein großer Dank des Caritas-Teams ging an alle "Helferkinder", die im Anschluss an die Theatervorstellungen noch ein Eis spendiert bekamen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Antonius-Geister spielen "Hase und Igel"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.