| 00.00 Uhr

Geldern
Attraktion für die Hubertus-Schule

Geldern. KEVELAER Der Schulhof der St.-Hubertus-Grundschule Kevelaer ist seit einiger Zeit um eine Attraktion reicher. Während der Herbstferien wurde mit Hilfe der Stadt Kevelaer und dank der großartigen finanziellen Unterstützung des Fördervereins der Schule ein toller Niedrigseilgarten errichtet. Die bereits vom Förderverein finanzierte Kletterwand konnte dabei integriert werden. Das neue Spielgerät tröstet ein wenig darüber hinweg, dass die beiden großen kranken Kastanien gefällt werden mussten. Jetzt heißt es in den Pausen "klettern, balancieren, hangeln - Spaß haben". Inzwischen ist der Niedrigseilgarten längst offiziell in Betrieb genommen worden. Er ist seitdem dicht umlagert und wird von den Hubertuskindern prima angenommen.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Attraktion für die Hubertus-Schule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.