| 00.00 Uhr

Geldern
Auf dem Schulhof Fahrräder für Flüchtlinge repariert

Geldern. WACHTENDONK Mächtig ins Zeug gelegt haben sich der Fahrradverleih Ludger Schnütgen und die Wachtendonker Landjugend für die Flüchtlinge am Ort: Auf dem Schulhof der Grundschule Wachtendonk fand die erste Fahrrad-Reparatur-Aktion, organisiert durch die Initiative MitMenschen, statt, zu der die Flüchtlinge ihre mehr oder weniger defekten Räder bringen konnten. Zunächst wurden die Fahrräder durch Friedrich Patberg, Polizeibeamter in Wachtendonk, begutachtet, dabei verschaffte er sich fachkundig einen ersten Überblick über die Defekte und Schäden. Die "leichten Fälle", bei denen lediglich Bremsen einzustellen, eine Klingel anzubringen oder das Rücklicht zu erneuern war, wurden direkt durch Schnütgen und die handwerklich begabten Vertreter der Landjugend Wachtendonk behoben. Ungefähr die Hälfte der Drahtesel konnten nach der Reparatur Patberg wieder vorgestellt werden. Nach einer weiteren Kontrolle wurden die Fahrräder als verkehrstauglich eingestuft und mit einem Aufkleber versehen. Auch aufwendigere Reparaturen wie Mantel- oder Reifenwechsel oder das Anbringen von Vorder- und Rücklicht und Kabelverbindungen, wurden fachmännisch erledigt. Einige der Flüchtlinge machten sich unter Anleitung daran, ihre Fahrräder selber wieder instand zu setzen. Die Ersatzteile wurden aus dem Erlös des Benefizkonzertes des Gospelchors "Voices" vom Dezember finanziert. Am Ende konnten rund zehn verkehrstüchtige Fahrräder ihren Besitzern übergeben werden. Es soll in den nächsten Wochen noch eine weitere Reparaturaktion stattfinden, damit auch die anderen Fahrradbesitzer sicher durch den Winter kommen. Wer diese Solidaritätsaktion mit Rat und Tat unterstützen möchte, ist eingeladen. Ebenfalls können bei der nächsten Reparaturaktion Fahrräder als Spende abgegeben werden. Auch ist ein Fahrradtraining mit dem Kommissariat Vorbeugung für die Flüchtlingskinder geplant.

www.mitmenschen-wachtendonk.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Auf dem Schulhof Fahrräder für Flüchtlinge repariert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.