| 00.00 Uhr

Geldern
Bei Feier im Rasthaus: Löschzug Herongen ehrt zahlreiche Mitglieder

Geldern. HERONGEN Der Löschzug Herongen hat sein Stiftungsfest im "Rasthaus zu den Linden" durchgeführt. Löschzugführer Roger Ingenhaag begrüßte die Gäste und die aktiven Kameraden sowie die Kameraden der Ehrenabteilung. Er übergab das Wort an Schriftführer Marcel Fackendahl, der den Jahresbericht präsentierte. Unter dem Punkt Ehrungen und Neuaufnahmen gab es in diesem Jahr einige Neuerungen. Bei den Ehrungen führte der Verband der Feuerwehren NRW die Auszeichnung für zehn Jahre aktiven Dienst ein.

Folgende Feuerwehrleute wurden geehrt: Marcel Fackendahl, Thorsten Fischer, Nikolay Gavrilin, Norbert Hetgens, Andreas Horst, Stephan Hüpen, Roger Ingenhaag, Stefan Janssen, Christian John, Andreas Maßing, Ulli Stangenberg und Thomas Weirich. Bei den Neuaufnahmen dürfen auf Grund einer Gesetzesänderung nun auch 16-Jährige in den aktiven Dienst aufgenommen werden.

Jens Fischer wurde sein Meldeempfänger überreicht, und er darf nun die Einsätze begleiten. Josef Heykamps wurde bereits Endedes vergangenen Jahres geehrt für 70 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Nach dem Jahresbericht ließen die Blauröcke das Stiftungsfest mit einem Mittagessen ausklingen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Bei Feier im Rasthaus: Löschzug Herongen ehrt zahlreiche Mitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.