| 00.00 Uhr

Geldern
Benefiz-Fußball: 300 Euro an die St.-Martinus-Stiftung

Geldern. GELDERN Die Sankt-Martinus-Stiftung hat sportliche Unterstützung von den besten Fußballern des Kreises Kleve bekommen. Im Rahmen der Hallenkreismeisterschaft war ein Benefizspiel zwischen einem Allstars-Team des Gastgebers GSV Geldern und einer Mannschaft des Hauptsponsors Sparkasse Krefeld. Der Erlös von 300 Euro geht an die Stiftung. Jakob Janßen von der Sparkasse erklärte: "Als Sparkasse fühlen wir uns dem Wohl der Menschen in unserer Region verpflichtet." Karl Döring vom Vorstand der Sankt-Martinus-Stiftung sagte, dass die Stiftung mit dem Geld die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei der Gründung einer Vätergruppe unterstützen will.

"Es gibt viele Väter, die ihre Kinder nur am Wochenende sehen aufgrund von beruflicher Belastung oder durch Trennungssituationen." Ihnen wolle die Beratungsstelle ein Forum zum Austausch und der Planung gemeinsamer Aktivitäten bieten. "Ich glaube, dass wir damit ein sehr wichtiges Projekt unterstützen, das vielen betroffenen Vätern in Geldern und den umliegenden Städten zugutekommen wird."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Benefiz-Fußball: 300 Euro an die St.-Martinus-Stiftung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.