| 00.00 Uhr

Geldern
Besuch in den Second-Hand-Shops

Geldern. ISSUM Die zwei schönen neuen Standorte des Ki-IsS Second-Hand-Shops konnte sich Wirtschaftsförderer Franz-Josef Hüls nun anschauen. Die sachkundige Leitung dazu kam von Regina Kampmann. Sowohl das Ladenlokal an der Kapellener Straße 33 in Issum wie auch die größere Einzelhandelsfläche an der Kyckheide 5 in Sevelen ist mit seinem sortierten, strukturierten und vor allem vielfältigen Angebot ein Hingucker.

Viele ehrenamtliche Helfer haben mit ihrem Einsatz nicht nur zur Herrichtung der beiden Geschäfte beigetragen, sie ermöglichen auch die kundenfreundlichen Öffnungszeiten von Montag zwischen 10 und 12.30 Uhr und Dienstag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 12.30 Uhr und 15 bis 17.30 Uhr. Als kleinen Gruß brachte Hüls für jeden Standort ein Blumenpräsent und einen Rauchmelder mit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Besuch in den Second-Hand-Shops


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.