| 00.00 Uhr

Geldern
Besuch in der Seniorenresidenz

Geldern. WACHTENDONK Über besonderen Besuch freuten sich die Bewohner der Seniorenresidenz "Im Hagenland": Kleine Zicklein hüpften durch den Garten und ließen sich von den Senioren streicheln. Doch nach einigen Stunden hieß es Abschied nehmen, denn die Kleinen wurden vom Haustechniker Hans Bartel wieder zum Holleshof der Familie Waerdt gebracht, die diesen Ausflug ermöglicht hatte. Auch viele bunte "Fische" tummelten sich in der Seniorenresidenz. Die Kinder des St.-Marien-Kindergartens führten die zauberhafte Geschichte des "Regenbogenfisches" auf und begeisterten damit die Senioren. Zum Abschied überreichten die Kinder gemeinsam mit der ehemaligen Leiterin Christel Hommes einen großen Früchtekorb für die Bewohner.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Besuch in der Seniorenresidenz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.