| 00.00 Uhr

Geldern
BVK bei der Robert-Jungk-Gesamtschule

Geldern. ALDEKERK Die Mitglieder der BVK-Fraktion und des Vorstandes der Bürgervereinigung Kerken trafen sich zu einem Gespräch mit der Schulleitung der Gesamtschule in Aldekerk. Die Schulleiterin Regina Lingel-Moses und die Abteilungsleiterin für Aldekerk, Andrea Cloppenburg, berichteten zum Beispiel über die aktuelle Entwicklung der Schülerzahlen. Hocherfreut zeigte sich die Schulleitung über die hohen Anmeldezahlen des neuen Schuljahres, bedauert aber sehr, dass sie einige Schüler ablehnen mussten.

Bei einem Rundgang durch das Schulgebäude besichtigten die BVK-Mitglieder die bereits renovierten Räumlichkeiten sowie neue technische Gerätschaften für den Unterricht. Dabei wurde sichtbar, wie dringend die Schule eine neue Mensa benötigt. Es zeigt sich, dass bereits jetzt die Kapazitäten der provisorischen Mensa ausgereizt sind. Die BVK sieht hier dringenden Handlungsbedarf, denn mit der Planung des Umbaus der jetzigen Sporthalle zur Mensa kann erst begonnen werden, wenn die noch offenen Fragen geklärt sind.

Nach dem knapp zweieinhalbstündigen Gespräch entschied die BVK zusammen mit Lingel-Moses, dass solche Treffen in Zukunft in regelmäßigen Abständen stattfinden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: BVK bei der Robert-Jungk-Gesamtschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.