| 00.00 Uhr

Geldern
Dank für den Chef des Straelener Verkehrsvereins

Geldern. STRAELEN Bürgermeister Hans-Josef Linßen nahm die Gelegenheit wahr, sich im Beisein von Wirtschaftsförderer Uwe Bons von Hans Schmitz, dem langjährigen Vorsitzenden des Verkehrsvereins Straelen, zu verabschieden. Schmitz, der nach 15 Jahren erfolgreichen Wirkens den Staffelstab des Vorsitzenden in der Jahreshauptversammlung in jüngere Hände legte, war, wie es Straelens Verwaltungschef formulierte: "Der richtige Mann an der richtigen Stelle. Die Anstrengungen, die Du im Laufe der vielen Jahre unternommen hast, haben sich allesamt positiv auf das Gesamtbild Straelens niedergeschlagen.

Für dieses große Engagement möchte ich mich im Namen aller Straelener und der unzähligen Gäste vielmals bedanken." Der scheidende Vorsitzende hatte sich mit Haut und Haaren seiner Aufgabe verschrieben, nachdem er im Frühjahr 2000 die Leitung des Vereins vom damaligen Vorsitzenden Heinz Heines übernommen hatte. Auch Schmitz hinterlässt kein leichtes Erbe, ist sich aber sicher, in seinem Nachfolger Martin van Bebber den Richtigen gefunden zu haben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Dank für den Chef des Straelener Verkehrsvereins


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.