| 00.00 Uhr

Geldern
Dankeschön-Fahrt zum Kloster Kamp

Geldern. WACHTENDONK Als kleines Dankeschön für die zuverlässige und langjährige Unterstützung waren die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Seniorenresidenz "Im Hagenland" auch in diesem Jahr zu einem Ausflug eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen ging die Fahrt zum Kloster Kamp, wo die rund 15 Teilnehmer bei einer interessanten Führung viel über die Geschichte des Klosters und Mönche erfuhren. So gab es sogar drei Äbte aus Wachtendonk, die hier namentlich verewigt sind. Auch der vielfältige und liebevoll angelegte Kräutergarten konnte bewundert werden. In dem gemütlichen Terrassengarten unter der schattenspendenden Pergola wurden bei Kaffee und Kuchen viele Erfahrungen und Erlebnisse ausgetauscht.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Dankeschön-Fahrt zum Kloster Kamp


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.