| 00.00 Uhr

Geldern
Die Issumer Erfolgsgeschichte im Schach geht weiter

Geldern. ISSUM Bei ihrer achten Teilnahme an den Schulschachkreismeisterschaften in Uedem schaffte es die Brüder-Grimm-Schule aus Issum zum siebten Mal in Folge, den Wanderpokal zu holen und somit wieder Kreismeister des Kreises Kleve zu werden. Die Issumer Schule stellte mit sechs Mannschaften und 36 Schülern das größte Kontingent aller teilnehmenden Schulen. Zusätzlich waren noch 13 ehemalige Schüler der Brüder-Grimm-Schule mit, die in der Wettkampfklasse für weiterführende Schulen spielten.

Hier konnten die Schüler in der Wettkampfklasse IV sogar Platz eins belegen. Insgesamt nahmen 68 Mannschaften mit 272 Spielern an den Kreismeisterschaften teil. Der jüngste Teilnehmer war der sechsjährige Mats Prang aus dem ersten Schuljahr. Die Schüler mussten sieben Runden mit jeweils zehn Minuten Bedenkzeit pro Spieler spielen. Für einige Kinder war es das erste große Turnier und dem entsprechend groß war die Nervosität.

Doch diese legte sich schnell. Nach den ersten Spielen konnten sich die Kinder auf ihr Spiel konzentrieren und schafften es, den Gegner Matt zu setzen. Fairplay wurde bei den Jüngsten besonders groß geschrieben. Vor der Pause gelang es der Emmericher Leegmeerschule, die Mannschaft von Issum 1 zu besiegen und es schien, dass Issum nicht den Titel verteidigen konnte. Dann aber ging die zweite Mannschaft von Issum in die fünfte Runde und schaffte es, die führenden Emmericher Grundschüler zu besiegen.

Diese Führung wurde bis zum Ende nicht mehr abgegeben. Für Issum 2 spielten: Tom Swyen, Meret Maaßen, Lars Adams, Tara Bongardt und Emil Sommer. Zweiter wurde die Mannschaft von Issum 1 und dritter die Leegmeer-Grundschule aus Emmerich. So konnten alle Teilnehmer glücklich die Heimreise antreten und man darf gespannt sein, ob es Issum im nächsten Jahr wieder gelingt, den Titel als Kreismeister zu holen.

Dafür heißt es aber üben und trainieren. Wer selber Schach spielen oder es lernen möchte, kann das jeden Dienstag ab 18 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Issum. Mehr Infos unter schachalpen-issum.de oder unter 02835 1593.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Die Issumer Erfolgsgeschichte im Schach geht weiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.