| 00.00 Uhr

Geldern
Dietmar Köters ist neuer König in Aengenesch

Geldern: Dietmar Köters ist neuer König in Aengenesch
Der neue Thron der St.-Sebastianus-Antonius Bruderschaft Aengenesch (v. l:): Minister Thomas und Melanie Molderings, Königspaar Dietmar und Stephanie Köters, Minister Markus und Michaela Biedemann. FOTO: Bruderschaft
Geldern. AENGENESCH Beim Vogelschießen der St.-Sebastianus-Antonius Bruderschaft Aengenesch hat Dietmar Köters die Königswürde errungen. Zu seinen Ministern ernannte er Thomas Molderings und Markus Biedemann. Um 12.45 Uhr traten die Schützen auf dem Aengenescher Kirchplatz an. Unter musikalischer Begleitung des Spielmannszuges Blau-Weiß Hartefeld marschierten die Frauen und Männer zur Vogelwiese am Bolzplatz, wo Pastor Peter Hennesen das Vogelschießen mit dem Ehrenschuss eröffnete.

Die weitere Reihenfolge wurde durch Los entschieden. Bei herrlichem Wetter wurde zunächst um die kleinen Preise am Vogel gekämpft. Diese gingen an Stefan Molderings, Norbert Scholten, Christopher Köters und Karl-Heinz Strompen. Anschließend begann die Jagd auf die Hauptpreise. Den rechten Flügel erkämpfte sich Thomas Molderings und den linken Flügel konnte sich Anne Düllings sichern.

Nachdem sich die anderen Hauptpreise als sehr schießresistent erwiesen, holte schließlich um 18.40 Uhr Ditmar Köters unter dem Jubel aller Anwesenden mit einem gekonnten Schuss, dem insgesamt 575., den Vogel komplett von der Vogelstange. Zu seinen Ministern ernannte er Thomas Molderings und Markus Biedemann. Wenig später überreichte der König des Jahres 2015 - Frank Molderings - das Königssilber an den neuen König Dietmar Köters.

Zu Ehren des neuen Thrones wurden anschließend die Fahnen geschwenkt. Auch nach dem offiziellen Programm wurde noch kräftig weitergefeiert. Fast das ganze Dorf war beim Vogelschießen wieder auf den Beinen. Die Jungschützen übernahmen mit sehr viel Engagement den Getränkeausschank, die Frauengemeinschaft hatte für Kaffee und Kuchen gesorgt, und das Grillteam um Frank Molderings für Herzhaftes. König Dietmar Köters sowie die Minister Thomas Molderings und Markus Biedemann freuen sich nun auf eine schöne Regentschaft.

Mit großer Spannung und Freude sieht das ganze Dorf der Dorfkirmes und dem Schützenfest entgegen. Gefeiert wird vom 25. bis 28. August am Haus der Jugend und Vereine. Als besondere Attraktion und zur Einbindung der ganzen Familie fand dieses Jahr ein Kinderpreisschießen mit einer Kinderarmbrust auf einen Vogel - wie bei den "Großen" - statt. Hier gewann Jeremy Köters den ersten Preis, Jonas Lambrecht den zweiten und Olaf Molderings den dritten Preis.

Die Preise für die Kinder bestanden aus Spielen, die sich die jungen Schützen aussuchen konnten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Dietmar Köters ist neuer König in Aengenesch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.