| 00.00 Uhr

Geldern
Dirk Aldenpass ist neuer Bezirkskönig

Geldern. BOECKELT Das Bezirksfest auf der Boeckelt wurde erfolgreich gefeiert. Nach der Messe fand ein Umzug mit Schaufahnenschwenken und Vorbeimarsch an den Majestäten statt. Beim Preisvogelschießen, bei dem jede Bruderschaft vier Mitglieder benennen konnte, wurden folgende Preise erzielt: 1. Preis (Kopf) Thorsten Tegler (Kapellen), 2. Preis (rechter Flügel) Reinhard Winkler (Vernum), 3. Preis (linker Flügel) Andre Seegers (Boeckelt), 4.

Preis (Schwanz) Yogi Perau (Vernum) und 5. Preis (durch Würfeln ermittelt) Winfried Rinass (Hartefeld). An dem Preisschießen haben elf Bruderschaften teilgenommen. Während des Preisvogelschießens wurde das Preisfahnenschwenken durchgeführt. Hier ergaben sich folgende Platzierungen: Schüler: 1. Platz St.-Antonius - und St.-Hubertus Sevelen, 2. Platz St. Antonius Hartefeld. Die Platzierungen bei Jugend/Senioren: 1. Platz St. Maria Magdalena Boeckelt I, 2.

Platz St. Maria Magdalena Boeckelt II und 3. Platz St. Maria Magdalena Boeckelt III. Beim Bezirkskönigsschießen stellten sieben Könige der 22 angeschlossenen Bruderschaften ihre Schießkünste unter Beweis. Nach über einer Stunde gelang es Dirk Aldenpass von der Vereinigten St.-Georgi- und Liebfrauen-Bruderschaft Kapellen mit dem entscheidenden Schuss die Scheibe herunterzuholen. Als neuer Bezirkskönig darf er in Werlte am Bundeskönigsschießen teilnehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Dirk Aldenpass ist neuer Bezirkskönig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.