| 00.00 Uhr

Geldern
Dritter Platz nach Kraftakt für die Fahnenschwenkerinnen

Geldern. BOECKELT Die Jugendmannschaft der Boeckelter Fahnenschwenker hat den dritten Platz bei dem Landesschützenfest Niederrhein in Hüthum-Borghees, Bezirk Rees, belegt. Sechs Fahnenschwenkerinnen waren mit dem Preisrichter Paul Kempkens und dem Jugendprinzen Lutz Peerenboom zu den Schieß- und Fahnenschwenkerwettbewerben des Landesverbandes Niederrhein gefahren. Ein Kraftakt war das Wertungsschwenken für die Jugendlichen gegen den Wind. Daher wurde die Siegerehrung mit Spannung erwartet.

Über den dritten Platz freuten sich Carina Clanzett, Ina Peerenboom, Isabel Wolters, Marina Seegers, Sabrina und Isabell Kempkens. Beim Landesschülerprinzenschießen verfehlte Lutz Peerenboom nur knapp den Sieg. Eine große Überraschung gab es für den Preisrichter Kempkens. Die Fahnenschwenkergemeinschaft des Landesbezirksverbandes Niederrhein verlieh ihm die "Walter-Schiffer-Ehrenplakette" für Treue und Verdienste um das Fahnenschwenken "Niederrheinische Art".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Dritter Platz nach Kraftakt für die Fahnenschwenkerinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.