| 00.00 Uhr

Geldern
DRK-Blutspenderehrung in Aldekerk

Geldern: DRK-Blutspenderehrung in Aldekerk
Zahlreichen treuen Blutspendern aus Kerken dankte das DRK mit Urkunden und Ehrennadeln. FOTO: DRK
Geldern. ALDEKERK Menschen, die Leben retten, wurden vom DRK-Kreisverband Kleve-Geldern für ihre Verdienste mit goldenen Blutspenderehrennadeln ausgezeichnet. Dank im Namen der unbekannten Blutempfänger sprach die stellvertretende Bürgermeisterin Renate Fürtjes aus und überreichte eine Urkunde. Die goldenen DRK-Blutspenderehrennadeln heftete DRK-Kreisvorstandsmitglied Maria Anna Kaußen den Lebensrettern an. Für 150-malige Blutspende erhielt Reinhart Ibes die Blutspenderehrennadel in Gold mit Eichenkranz in Gold, sechs Brillanten und einem Granat.

Die Blutspenderehrennadel in Gold mit sechs Brillanten und Granat für 125-malige Blutspende wurde überreicht an Gerd Nerger. Die Blutspenderehrennadel mit goldenem Eichenkranz mit zwölf Brillanten und einem Granat für 100-malige Blutspende wurde verliehen an Ursula Mumme, Herbert Schraets und Mathilde Schraets. Für 75-malige Spende bekamen Heinrich Anstoots, Marlies Hermanns, Thomas Kuypers und Rainer Schäfer die goldene Blutspenderehrennadel mit Eichenkranz, vier Brillanten und einem Granat.

Für 50-malige Spende erhielten Blutspenderehrennadeln mit Eichenkranz in Gold, sechs Brillanten und einem Granat: Marlies Emminger, Gabriele Furth, Markus Hartges und Heinz Menzel. Die Gravur 25 hatten die goldenen Blutspenderehrennadeln mit Eichenkranz von Angelika Glaser, Franziska Ibes, Max Klümpen, Anja Kopp, Anja Kutzeck, Manfred Kutzeck und Ulrich Neffe.

Der Dank der Anwesenden galt auch den ehrenamtlichen Mitarbeitenden des DRK-Blutspendearbeitskreises unter der Leitung von Ludger Schnorr.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: DRK-Blutspenderehrung in Aldekerk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.