| 00.00 Uhr

Geldern
Ehrungen bei der Löschgruppe Pont

Geldern. PONT Die Löschgruppe Pont der Freiwilligen Feuerwehr Geldern hatte in diesem Jahr zahlreiche Ehrungen auf der Tagesordnung. Für 25-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurden Frank Bosch, Johannes Hippler und Christoph de Ryck mit dem Feuerwehrehrenzeichen in Silber ausgezeichnet. In den Genuss der Sonderauszeichnung des Verbandes der Feuerwehren in NRW kamen Christian Dams, Patrick Deckers, Marco Deckers, Florian Elspaß, Michael Elspaß, Michael Germes, Ludger Hetjens, Andreas Joisten, Stefan Rausch, Johannes Schax und Egbert Schimke, die seit mehr als zehn Jahren Mitglieder der Feuerwehr sind.

Für mehr als 40 Jahre wurden Norbert Germes, Hans Gerd Pellens und Karl Josef Vester ausgezeichnet. Derzeit besteht die Löschgruppe Pont aus 35 Aktiven und zehn Alters- und Ehrenkameraden, des Weiteren sind vier Ponter Jugendliche in der Jugendfeuerwehr Geldern aktiv und werden die Löschgruppe Pont voraussichtlich in den nächsten Jahren tatkräftig unterstützen. Allerdings werden in den nächsten Jahren auch einige Kameraden altersbedingt in die Alters- und Ehrenabteilung wechseln.

Die Löschgruppe Pont wurde im vergangen Jahr zu 18 Einsätzen gerufen, wobei die meisten Einsätze Fehlalarme von Brandmeldeanlagen waren, gefolgt von Technischer Hilfeleistung und Bränden. Zusätzlich zu den feuerwehrtechnischen Einsätzen ist die LG Pont bei vielen dörflichen Veranstaltungen aktiv, so werden Karnevals- und Martinszüge begleitet, Brandwachen übernommen, eine Brandschutzerziehung in den Kindergärten durchgeführt und nicht zuletzt ein Sommer- und Waldfest veranstaltet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Ehrungen bei der Löschgruppe Pont


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.