| 00.00 Uhr

Geldern
Ein neues Keyboard für den Chor 1847

Geldern. GELDERN Freudig überrascht war der Chor 1847 Geldern, dass die Sparkasse Krefeld bei der Ausschüttung des Zweckbetrages aus ihrem PS-Sparen die Anschaffung eines Keyboards für öffentliche Auftritte ermöglicht hat. Bei der Chorprobe im Vereinslokal "Lindenstuben" übergab Regionaldirektor Jakob Janßen dem Chor offiziell das neue Instrument. Chorleiter Theo Büren, Vorsitzender Rudi de Does und der Chor bedankten sich musikalisch, wobei das Instrument seinen ersten Einsatz hatte.

"Ich wünsche dem Chor weiterhin viel Erfolg. Möge die neue Music-Workstation mit dazu beitragen, dass weiterhin tolle Klangerlebnisse bei den Konzerten und Auftritten nicht nur die Ohren, sondern auch die Herzen der Menschen erreichen", so Jakob Janßen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Ein neues Keyboard für den Chor 1847


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.