| 00.00 Uhr

Geldern
Eine-Welt-Verein wählt Vorstand und spendet

Geldern. GELDERN Der Eine-Welt-Verein Geldern hat bei seiner Jahreshauptversammlung beschlossen, dass er 1000 Euro an die Aktion Medeor in Tönisvorst spenden will, und zwar explizit für die medizinische Versorgung der notleidenden Menschen im Südsudan. Dort droht eine der schlimmsten menschlichen Katastrophen der letzten Jahre. Weiterhin gehen Spenden an die Projekte in Brasilien und Afghanistan zur Versorgung und Schulbildung von Kindern.

Diese Spenden kommen auch aus dem vom Weltladen an der Gelderstraße erwirtschafteten Überschuss und natürlich aus Spenden an den Verein. Nach einem Rück- und Ausblick der Vorsitzenden Helga Schulte wurden der Stellvertretende Vorsitzende Ludger Derrix, sowie die Beisitzer Antonie Joseph und Gerrit Herrmans einstimmig wiedergewählt. Als nächstes steht im Verein der gemeinsam organisierte Vortragsabend mit dem Weltladen Kevelaer zum Thema Oikokredit an, der Termin dafür ist der 22.

Mai in Kevelaer. Zudem ist ein Treffen mit dem Verband "Fairrhein" zum Thema "Strukturierung der Arbeit in einem Weltladen" geplant, und es geht an die Wiederaufnahme des Themas "Gelderner Kaffee" auf Basis des Beispiels "Straelener Kaffee".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Eine-Welt-Verein wählt Vorstand und spendet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.