| 00.00 Uhr

Geldern
Erfolgreicher Start für Patientenakademie des MVZ Gelderland

Geldern. GELDERN Um aktuelle Therapie-Möglichkeiten bei der Multiplen Sklerose ging es bei einer Info-Veranstaltung in der Gelderner Gaststätte "Lindenstuben". Eingeladen hatte das Medizinische Versorgungszentrum Gelderland (MVZ) am St.-Clemens-Hospital. 76 Patienten und Angehörige waren dieser Einladung gefolgt. Die Neurologen Dr. Peter Asmus, Ärztlicher Leiter des MVZ, und Professor Sven Meuth. Leitender Oberarzt am Universitätsklinikum Münster, informierten über aktuelle Therapien. Die Physiotherapeutin Carina Bauer legte in einem weiteren Vortrag den Fokus auf Sport und Bewegung bei Multipler Sklerose.

Ebenso wichtig wie die Information aber war der Austausch der Betroffenen untereinander. "Zwischen den Vorträgen haben sich die Gäste angeregt unterhalten. Damit haben wir ein wesentliches Ziel unserer Veranstaltung erreicht", freut sich Marlies Grützner vom MVZ. "Am Ende wurde eine Whatsapp-Gruppe eingerichtet, in der sich die vornehmlich jungen Patienten austauschen und Treffen vereinbaren." Insgesamt, so Peter Asmus, war das Feedback auf diese erste Veranstaltung durchweg positiv.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Erfolgreicher Start für Patientenakademie des MVZ Gelderland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.