| 00.00 Uhr

Geldern
Erfolgreiches interkulturelles Picknick

Geldern. STRAELEN Sonne, Spiel und dazu noch ein super leckeres Essen: Das alles gab es, als sich kürzlich Asylsuchende aus Straelen mit ehrenamtlichen Mitgliedern des ökumenischen Arbeitskreises Asyl und deren Familien zu einem bunten Picknick im Straelener Stadtgarten trafen. Nach dem Erfolg des ersten Picknicks dieser Art, das im vergangenen Jahr durchgeführt wurde, war allen Beteiligten klar, dass es in diesem Jahr eine Wiederholung geben würde. Am Tag zuvor vorher wurde bereits eifrig mit einigen Flüchtlingen gekocht und gebacken. Alle packten dann am Tag der Veranstaltung mit an.

Sie trugen Tische, Bänke und Spielgeräte, die aus dem Fundus des Sauerlandlagers zur Verfügung gestellt worden waren, und natürlich vor allem Speisen und Getränke in den Stadtgarten, der mit seinen Bäumen wie immer einen stimmungsvollen Rahmen abgab. In fröhlicher Atmosphäre wurde dann geplaudert, gespielt, gegessen und getrunken. Erstmalig kamen neben den etwa 70 Asylbewerbern aus Straelen und Mitarbeitern des Arbeitskreises auch die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge, die kürzlich im ehemaligen Landschulheim in Herongen-Rieth eingezogen sind.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Erfolgreiches interkulturelles Picknick


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.