| 00.00 Uhr

Geldern
Erlebnisreise ins Elsass mit der KAB

Geldern. GELDERN Die KAB St.Josef Geldern hat unter der Leitung von Johannes Blehs eine Acht-Tage-Reise ins Elsass unternommen. Die Anreise wurde für die Besichtigung des Zisterzienserklosters Maulbronn unterbrochen. Danach wurde im Hotel in Zell am Harmersbach eingecheckt. Der erste Ausflug führte über die eindrucksvolle Schwarzwaldhochstraße zu dem charmanten Städtchen Freudenstadt und dann weiter zum idyllischen Mummelsee. Die nächste Tour führte zum Schiffshebewerk in Louis Arzviller. Anschließend ging die Fahrt nach Obernai zu der Pilgerhochburg Odilienberg.

Hier konnte man einen herrlichen Panoramablick über das Rheintal genießen. Am nächsten Tag stand das Südelsass auf dem Programm. Mit einer Bimmelbahn wurden der mittelalterliche Stadtkern von Colmar erkundet und die Kathedrale besichtigt. Auch auf dem Programm: Ein geführter Rundgang durch Zell, Besichtigung des Heimatmuseums und Besuch eines Kuchenseminars. Die Europastadt Straßburg war ein weiteres Ziel mit mächtigem Münster und einer Bootsfahrt. Während der gesamten Reise waren immer wieder Störche und ihre Nester zu beobachten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Erlebnisreise ins Elsass mit der KAB


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.