| 00.00 Uhr

Geldern
Fahnenschwenkerinnen erfolgreich beim Wettbewerb

Geldern. BOECKELT Die Jugendmannschaft der Boeckelter Fahnenschwenker belegte den dritten Platz bei dem Diözesanjungschützentag in Horstmar. Drei Fahnenschwenkerinnen fuhren mit dem Preisrichter Paul Kempkens und dem Jugendprinz Ben Post zu den Schieß- und Fahnenschwenkerwettbewerben des Diözesanverbandes Münster. Das trockene Wetter sorgte für gute Stimmung beim Festumzug. Das richtige Tempo gab beim anschließenden Schaufahnenschwenken Isabell Kempkens an.

Nach den Wettbewerben lud die Münsterländer Kaffeetafel zum Verweilen im Festzelt ein. Auch bestand die Möglichkeit zur Teilnahme an der Spielstraße. Die Siegerehrung wurde mit Spannung erwartet. Über den dritten Platz freuten sich Carina Clanzett, Sabrina Kempkens und Isabell Kempkens. Ben Post erreichte leider keinen der ersten drei Plätze beim Schießwettbewerb der Jugendprinzen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Fahnenschwenkerinnen erfolgreich beim Wettbewerb


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.