| 00.00 Uhr

Geldern
"Fetteste Dividende aller Zeiten" bei der Manten AG

Geldern: "Fetteste Dividende aller Zeiten" bei der Manten AG
Kritische Blicke: Zauberer Manus zeigt Manten-Aufsichtsratschef Uli Janssen, seinem Kollegen Hajo Freitag und Aktionär Hein Lemmen seine Tricks. FOTO: moew
Geldern. GELDERN (möw) Die "fetteste Dividende aller Zeiten" gab es bei der Jahreshauptversammlung der Manten AG - eine Gänsekeule mit Knödel und Rotkohl. Gut 60 Aktionäre ließen sich das gern schmecken. Nach den Zahlen und Fakten von Vorstand und Aufsichtsrat gab es zudem Musik von Rachel Montiel. Zauberer Manus überraschte mit seinen Tricks an den Tischen. Den größten Applaus gab es aber für die Nachricht, dass der Vertrag mit den Pächtern "Gogo" und Doris Gaglic vorzeitig verlängert worden ist.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: "Fetteste Dividende aller Zeiten" bei der Manten AG


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.