| 00.00 Uhr

Geldern
Firmenchef referiert in Liebfrauenschule

Geldern. GELDERN Einen besonderen Vormittag erlebten die Schülerinnen des Sowi-Kurses der Jahrgangsstufe 10 der Liebfrauen-Realschule. Im Rahmen der Initiative der Niederrheinischen Industrie und Handelskammer (IHK) "Bosse in Schulen" besuchte Michael Westerheide ihren Unterricht. Westerheide leitet ein Unternehmen, das sich mit der Produktion und Montage von Fenstern, Haustüren, Rolladen und Sonnenschutz-Systemen beschäftigt. Zusammen mit dem Vertreter der IHK, Robert Schweizog, beantwortete er die Fragen der Schülerinnen und berichtete von seiner Arbeit als Unternehmer.

"Engagement ist wichtig" betonte er, und, dass ein Bewerber ins Team passen müsse. Rasch entstand ein angeregtes Gespräch. Alle zogen am Ende ein positives Resümee und würden dieses Veranstaltungsformat gerne wiederholen. Die Schülerinnen Anna-Lena und Annika meinten: "Das war schon interessant, aus der Sicht eines Unternehmers etwas über das Arbeitsleben zu erfahren."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Firmenchef referiert in Liebfrauenschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.