| 00.00 Uhr

Geldern
Frank Sakulenski ist neuer König

Geldern. OERMTEN Zum Vogelschießen der St.-Sebastianus-Bruderschaft Oermten an Christi Himmelfahrt hatten sich viele Mitglieder und Gäste am Vogelhochstand eingefunden. Beim für alle Schützenbrüder offenen Preisvogelschießen errangen folgende Mitglieder die Preise: Kopf: Franz Genender, linker Flügel: Thorsten Schulte-Kellinghaus, rechter Flügel: Markus Saers, Schwanz: Henrik Roeling und Rumpf: Alexander Saers.

Nachdem die gestifteten Preise, die von der Fleischerei Loeven, dem Partyservice Baumanns und der Landfleischerei Bäumken für die Schützenbrüder zur Verfügung gestellt wurden, übergeben waren, begrüßte der 1. Vorsitzende, Christian Schulte-Kellinghaus, die Ehrengäste. Diese waren der Präses der Bruderschaft, Pfarrer Stefan Keller, Bürgermeister Clemens Brüx, der Vorsitzende der Vereinsgemeinschaft Sevelen, Wilfried Bosch, der Festkettenträger Roland Borgmann mit seinen Adjutanten sowie der König der St.

-Antonius-/St.-Hubertus-Bruderschaft Sevelen, Norbert Smeets, mit seinen Ministern. Nach den Ehrenschüssen ging es dann um die Königswürde. Nach einem spannenden Dreikampf holte Frank Sakulenski um kurz nach 20 Uhr den Vogel schließlich von der Stange. Zu seinen Ministern ernannte er Frank Albers und Clemens Ingendahl.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Frank Sakulenski ist neuer König


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.