| 00.00 Uhr

Geldern
Gelinter Bruderschaft feiert ihr Patronatsfest - Vorstand im Amt bestätigt

Geldern. WACHTENDONK Die Vereinigte St.-Sebastianus- und St.-Michaels- Schützenbruderschaft Wachtendonk-Gelinter hat ihr Patronatsfest veranstaltet. Die Generalversammlung war gespickt mit vielen Themen, unter anderem der Vorstellung von Marvin Waerdt als Schülerprinz und Tobias Jakobs als Jugendprinz, Satzungsänderungen und der Wiederwahl der Vorstandsposten. Vorsitzender ist Bernd Trienekens, Schriftführer Peter Schuffelen, Zeugwart Leo Elsemann, Major Hans-Josef Heyer, Bote Hermann Thissen.

Bestätigt wurden Schießmeister Florian Tendyck, stellvertretender Schießmeister Jonas van Bebber sowie Kassierer Ludger Hagen. Das für ein Vogelschießen notwendige Vogelputzen war erfolglos. Es wurde trotzdem darüber abgestimmt, dass eine Sommerkirmes in Wachtendonk ausgerichtet und damit am Fronleichnams-Wochenende stattfinden wird. Der sehr gut besuchte Bruderschafts-Gottesdienst wurde durch Bruderschaftsmitglieder mitgestaltet.

Die Kirchenkollekte war für den "Ökumenischen Arbeitskreis" bestimmt. Nach der Messe traf man sich zum Frühschoppen. Der unterhaltsame Familienabend wurde sehr gut angenommen. Der neue Pfarrer Robert Winschuh und Pastor Werner Jörgens nahmen die neuen Mitglieder Dieter Nünninghof und Thomas van de Loo sowie Tobias Jakobs und Tobias Smits förmlich per Handschlag in die Bruderschaft auf.

Für 25 Jahre Zugehörigkeit zum Schützenwesen wurden Thomas Küppers, Patrick te Kate, Peter Blum und Thomas Miltner, für 50 Jahre Rudolf Leurs und Heinz Peeters sowie für 60 Jahre Gerd van de Loo geehrt. Mit dem silbernen Verdienstkreuz wurden der Bote Hermann Thissen und das letzte Königstrio mit Sebastian Kretz, Henrik Kretz und Thomas Küppers ausgezeichnet.

Als Fahnenoffiziere wurden Andreas Mölters und Markus Brauers vorgestellt. Und der neue Brudermeister Johannes Elsemann lud zum Frühschoppen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Gelinter Bruderschaft feiert ihr Patronatsfest - Vorstand im Amt bestätigt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.