| 00.00 Uhr

Geldern
Hans Kannenberg ist Jubelkönig

Geldern. KEYLAER Jetzt fand das Vogelschießen der Sankt Hubertusgilde Keylaer statt. Zunächst zog man gemeinsam zur Residenz des scheidenden Königs Pascal Tenhaef an der Koxheidestraße. Von dort aus ging es zur Vogelstange, wo sich 98 Schützen am Preis- und Königsschießen beteiligten. Die Preise errangen: 1. Preis Sebastian Kluck, 2. Preis Bruno Helmus und 3. Preis Hans-Willi Schmitz. Nach dem Preisschießen meldeten sich Oliver Schiplack, Hans Kannenberg und Andre Koppers zum Kampf um die Würde des Jubelkönigs.

Glücklicher Gewinner war Hans Kannenberg, Adjutant ist Stephan Winkels. Bei der Jugend wurde Markus Achten Prinz, Adjutanten ist Paul Track. Die Preise gingen an: 1. und 2. Preis Thomas Achten und 3. Preis Bettina Ermers.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Hans Kannenberg ist Jubelkönig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.