| 00.00 Uhr

Geldern
Hilfe für Issumer Schulanfänger

Geldern. ISSUM Der neue Start in ein Schulleben ist für viele Familien nicht einfach. Dies vor allem, wenn es an den notwendigen Finanzen fehlt, um die Kinder für den ersten Schultag richtig ausstatten zu können. Doch wie in den vergangenen Jahren konnte die Firma Kutsch-Sicherheitstechnik in Issum die Aktion "Wir helfen bedürftigen Familien" in dieser Angelegenheit bereits zum dritten Mal erfolgreich unterstützen.

Wegen der diesjährigen zusätzlichen finanziellen Spende diverser anderer Firmen, Vereine, Bruderschaften, des Trommlercorps' und von Privatpersonen aus der Gemeinde Issum konnten insgesamt zehn Erstausstattungen für Schulanfänger an Frank Ingendae, Pastoralreferent in der Pfarrgemeinde St. Anna Issum-Sevelen, der diese Aktion mit viel Mühe unterstützt, überreicht werden. Die Firma Kutsch-Sicherheitstechnik sowie die Rektorinnen der Issumer St.

-Nikolaus-Grundschule, Gabriela Rittinghaus-Koppers, und Brüder-Grimm-Grundschulke, Sabine Ulpke, bedankten sich für diese erfreuliche Unterstützung. Darüber hinausgehende Geldspenden wurden an die Aktion "Christkind aktiv" weitergereicht, um auch erneut bedürftigen Familien zur bevorstehenden Weihnachtszeit Unterstützung zu ermöglichen. Die Firma Kutsch-Sicherheitstechnik kündigte bereits an, dank der Hilfsbereitschaft aller Beteiligten in der Heimatgemeinde auch in den nächsten Jahren diese Aktion zur Unterstützung hilfsbedürftiger Familien mit i-Dötzchen weiterführen zu wollen, damit noch vielen Familien und natürlich insbesondere den kleinen Schulanfängern ein guter Start ins Schulleben ermöglicht werden kann.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Hilfe für Issumer Schulanfänger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.