| 00.00 Uhr

Geldern
Honig aus Straelen für die NRW-Schulministerin

Geldern. STRAELEN Die von Landgard unterstützte Schülergenossenschaft "The Honeybee Industries eSG" hat den ersten Honig aus eigener Imkerei an Schulministerin Sylvia Löhrmann überreicht. Die Übergabe fand im Rahmen einer Feierstunde in Düsseldorf statt, bei der Sylvia Löhrmann, die stellvertretende Ministerpräsidentin und Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, mit der Ehrenmedaille in Gold des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbandes (RWGV) ausge- zeichnet wurde. Damit würdigt der RWGV das Engagement von Sylvia

Löhrmann als nordrhein-westfälische Schirmherrin für das Projekt Schülergenossenschaften sowie ihre politische Unterstützung bei der Nominierung der Genossenschaftsidee für das Weltkulturerbe. Mitglieder von neun Schülergenossenschaften aus ganz Nordrhein-Westfalen, darunter auch "The Honeybee Industries eSG", nahmen an der Feierstunde in Düsseldorf teil und präsentierten der Ministerin ihre Produkte. "Die Schüler von ,The Honeybee' beweisen mit ihrem Einsatz, ihrem Ideenreichtum und ihrer Zusammenarbeit untereinander, wie man eine Genossenschaft zum Erfolg führt", so Armin Rehberg, der Vorstandsvorsitzende

der Landgard eG. Entstanden ist die Schülergenossenschaft "The Honeybee Industries eSG" aus einem Biologie-Kursus am Gymnasium Straelen. Ende Februar folgte die offizielle Gründung im Versteigerungssaal der Veiling Rhein-Maas in Herongen. Die erste Honigernte markiert einen wichtigen Entwicklungsschritt für die Schülergenossenschaft. Die frisch gefüllten Honiggläser werden von den Schülern am Gymnasium Straelen verkauft.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Honig aus Straelen für die NRW-Schulministerin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.