| 00.00 Uhr

Geldern
Jecker Empfang und staunende Fluggäste am Airport Weeze

Geldern. WEEZE Mit dreifachem "Helau" hat der Karnevals-Club Concordia Goch (KCC) dem Airport Weeze einen Besuch abgestattet und für Stimmung im Terminal gesorgt. Die offizielle Ehrengarde des niederrheinischen Flughafens marschierte mit einer Abordnung von mehr als 90 Personen samt vier Tanzgruppen und dem Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Goch ein - und hielt damit ein weiteres Mal ihren schon Tradition gewordenen jecken Freundschaftsbesuch ab.

Seit 2009 bilden die Gardisten des KCC Goch die närrische Ehrengarde des Airports - und das ist nicht nur an einer Plakette abzulesen, die am Haupteingang des Terminals auf die Partnerschaft zwischen dem KCC Goch und dem Airport Weeze hinweist, sondern ab sofort auch im Terminal zu sehen: Holger Terhorst, Marketingchef des Flughafens und dessen "Karnevalsbeauftragter", stellte gemeinsam mit dem jecken Besuch ein neues Decken-Banner vor, das die Partnerschaft zwischen KCC und Airport Weeze unterstreicht.

Die große Fahne mit dem KCC-Harlekin wird im Terminal gehisst. "Der Besuch der Ehrengarde hat die Passagiere in helle Begeisterung versetzt", freute sich Terhorst über das Spektakel am Flughafen. "Es wurde fotografiert und direkt online gepostet, als die gesamte Truppe quer durchs Terminal marschierte."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Jecker Empfang und staunende Fluggäste am Airport Weeze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.