| 00.00 Uhr

Geldern
Johannes-Bruderschaft feiert Galaball im Saal Alt Weeze

Geldern. WEEZE Mitte Oktober feierte die St.-Johannes-Schützenbruderschaft 1698 ihren Königsgalaball im geschmückten Saalbau Alt Weeze. Der Vorsitzende Norbert Mülders begrüßte im vollen Haus herzlich den Thron, König Andreas Halmanns mit seinen Ministern Stephan Gorthmanns und Ulrich Hönnekes, ihre Familien, Freundeskreise und viele Schützenbrüder mit ihren Ehefrauen, Partnerinnen oder Freundinnen. Besonders begrüßt wurden die Schützenbrüder Bürgermeister Ulrich Francken, HVV-Vorsitzender Johannes Masseling, Bezirksbundesmeister Hans-Gerd Frerix sowie Präses Pastor Klaus Martin Niesmann.

Bei der Begrüßung ging Norbert Mülders auch auf die besondere Situation des Saalbaus Alt Weeze ein. Das Bürgerhaus Weeze ist im Bau, die Fertigstellung ist für Ende September 2016 geplant. Kommt alles wie vorgesehen, wird der nächste Königsgalaball der Johannesschützen im neuen Weezer Bürgerhaus gefeiert. Die Feier im Saalbau der Gaststätte, die seit rund 150 Jahren hier an der Bahnstraße betrieben wird, ist dann Geschichte. Der Saal wird abgerissen, es entstehen an dieser Stelle neue Wohnungen.

Unbeeindruckt davon feierte die Schützenfamilie mit ihren Gästen zu den Klängen des verstärkten Duos Flash - Peter und Vivien Ververgaert - in festlicher Atmosphäre bei bester Stimmung ihren Königsgalaball, bei dem natürlich auch die traditionelle Tombola nicht fehlen durfte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Johannes-Bruderschaft feiert Galaball im Saal Alt Weeze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.