| 00.00 Uhr

Geldern
Jugend vertritt Kevelaer in Rom

Geldern. KEVELAER / ROM Eine Gruppe aus der Marienstadt war jetzt, wie berichtet, in Rom, um dort die Kopie des Gnadenbildes von Papst Franziskus segnen zu lassen. Zusammen mit Altötting vertrat Kevelaer die deutschen Marienwallfahrtsorte. In den blauen T-Shirts mit dem Logo des Wallfahrtsjubiläums waren die Jugendlichen ein echter Blickfang auf dem Petersplatz. Hier trugen sie die gerahmte Kopie des Gnadenbildes in einer Prozession vor den Altar. Der Papst feierte mit rund 30.000 Gläubigen Gottesdienst und segnete anschließend auch das Gnadenbild. Ab dem 1. November kann sich jeder die Kopie des Gnadenbildes für einige Tage nach Hause holen.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Jugend vertritt Kevelaer in Rom


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.