| 00.00 Uhr

Geldern
Junge Union besucht den Landtag

Geldern. GELDERLAND Auf Initiative der "Junge Union"-Stadtverbände Kleve-Kranenburg und Gelderland haben Mitglieder der Jungen Union und Gäste den nordrhein-westfälischen Landtag in Düsseldorf besucht. In einer anderthalbstündigen Führung wurden den jungen Leuten das Gebäude und die Arbeitsweise des Parlamentes erläutert. Günther Bergmann, Landtagsabgeordneter und Vorsitzender der Kreis Klever CDU, lud anschließend zur Diskussion in den CDU-Fraktionssaal.

Neben Fracking und den Auskiesungen im nördlichen Kreisgebiet war die Schulpolitik ein großes Thema. Bergmann sprach über die Wichtigkeit von Schulvielfalt: Eine Einheitsschule, wie sie einige Fraktionen im Landtag für wünschenswert erachteten, könne niemals im Interesse der Schüler sein, meinte er. Die Junge Union sei sich einig, dass die Schule wieder mehr auf das Leben und die alltäglichen Probleme vorbereiten müsse, teilt sie weiter mit.

Als Beispiel könne man etwa die Folgen eines Vertragsschlusses nennen: Jeder Schüler sollte sich dieser Folgen bewusst sein, wenn er einen Vertrag abschließt, meint die Junge Union. Ebenso sollten sich die Lehrer über die Unterrichtsinhalte Gedanken machen: "Es kann doch nicht sein, dass wir uns in der Schule monatelang mit der Antike beschäftigen, aber die letzten 100 Jahre deutscher Geschichte nur sehr schnell durchnehmen.

Gerade diese Zeit hat unser heutiges nationales Selbstempfinden grundsätzlich geprägt", so Robert Böving, Vorsitzender der Jungen Union Gelderland. "Es ist immer wieder beeindruckend, das Zentrum der Landespolitik zu besuchen. Der Landtag ist ein Zeichen für unsere Demokratie. Gerade in der heutigen Zeit, mit Blick auf die Geschehnisse in der Türkei und die zunehmende Ausbreitung rechter und linker Extremisten, muss uns bewusst sein, dass die Demokratie nichts Selbstverständliches ist und wir daher jeden Tag neu hierfür kämpfen müssen", befand der Gelderner Junge-Union-Vorsitzende Leon Rütten.

Nach dem Besuch des Landtages rundete ein Gang durch die Altstadt den Tag ab.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Junge Union besucht den Landtag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.