| 00.00 Uhr

Geldern
Juso-Vorstand tagt in Straelen

Geldern. STRAELEN Der Vorstand der Jungsozialisten im Kreis Kleve tagte erstmals in Straelen. Otto Weber, Vorsitzender der Straelener SPD, begrüßte die Vertreter der SPD-Jugendorganisation in der Tagesstätte der Arbeiterwohlfahrt. In seinem Grußwort gab Weber einen Überblick über Straelen mit seinen Ortschaften und über die politische Landschaft in Straelen. Besonders ging er auf die aktuellen Ziele in der Stadtentwicklung und die Herausforderungen an Rat, Verwaltung und Bürgerschaft ein, die sich aus der mittelfristigen Entwicklung des Haushalts ergeben.

Vor dem Hintergrund, dass die Haushaltssituation in einer Reihe von Kommunen des Kreises Probleme bereitet, sprachen sich die Teilnehmer dafür aus, alles zu unternehmen, die wichtige Unterstützung von Vereinen und Verbänden im sozialen, kulturellen und sportlichen Bereich aufrecht zu erhalten. Juso-Vorsitzender Philipp Vallen lobte das besondere Engagement der Stadt Straelen in der freiwilligen Jugendarbeit und im Ausbau des Schulangebots. Er stellte fest: "Die jungen Menschen in der Stadt sind das beste Kapital.

" Zur Zukunftssicherung gehöre aber auch die Förderung junger Familien hinsichtlich der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, von bezahlbarem Wohnraum oder der Schaffung von Wohneigentum. Die Jusos im Kreis Kleve setzen sich dafür ein, dass die jüngsten Initiativen der Bundesregierung auf diesem Gebiet auch im Kreis Kleve ankommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Juso-Vorstand tagt in Straelen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.