| 00.00 Uhr

Geldern
Kapellener besichtigen in Düsseldorf den Landtag

Geldern. KAPELLEN Eine Besuchergruppe aus Kapellen hat im Landtag die CDU-Abgeordnete Margret Voßeler getroffen. Voßeler übernahm zunächst die Führung für die Gruppe durch das Landtagsgebäude in Düsseldorf und den Fraktionssaal der CDU aufgrund der Sommerpause im Plenarbetrieb kurzerhand selbst. In der anschließenden Diskussionsrunde standen aktuelle politische Themen aus dem Wahlkreis der Landtagsabgeordneten für den Klever Südkreis im Mittelpunkt.

Die aktuell geringe personelle Ausstattung der nordrhein-westfälischen Polizei und die damit verbundenen Gefahren für die innere Sicherheit im Land waren ebenso ein Thema wie die möglichen Auswirkungen des novellierten Landesnaturschutzgesetzes im ländlichen Raum. Insbesondere interessierte die Besucher die Frage, inwieweit das neue Landesnaturschutzgesetz in die Eigentumsrechte der Landbesitzer eingreife. "Diese Sorgen machen deutlich, dass die derzeitige Landesregierung sich der Interessen der Bürger im ländlichen Raum nicht ausreichend annimmt", meinte Margret Voßeler.

"Und sicher ist, dass ein effektiver Naturschutz nur in Kooperation mit den Interessengruppen aus Land- und Forstwirtschaft erfolgen kann." Die Besucher wiesen darauf hin, dass Besitzer landwirtschaftlicher Flächen dazu veranlasst werden könnten, geplante naturnahe Nutzungskonzepte nicht in die Tat umzusetzen. Als Grund nannten sie die Sorge, dass dies dann zu Eingriffen in die Nutzungsrechte führen könnte. "Man sollte den Bürgern nicht das verantwortungsbewusste Handeln aberkennen und durch derartige Eingriffe die wirtschaftliche und agrarwirtschaftliche Entwicklung im Land unterdrücken", schloss Voßeler das Gespräch.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Kapellener besichtigen in Düsseldorf den Landtag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.