| 00.00 Uhr

Geldern
Khalid Rashid 25 Jahre für Weeze aktiv

Geldern. WEEZE Auf eine 25 Jahre währende engagierte und erfolgreiche Tätigkeit im Dienste der Gemeinde Weeze blickt Khalid Rashid zurück. Mit seiner Arbeit hat sich laut Verwaltung das touristische Angebot in Weeze erheblich verbessert. Darüber hinaus ist er im kulturellen und gesellschaftlichen Bereich aktiv, hier im Heimat- und Verkehrsverein sowie im Werbering Weeze. Als Netzwerker arbeitet er über die kommunalen und nationalen Grenzen hinweg und ist ein gefragter Organisator.

Rashid ist als Angehöriger der britischen Streitkräfte auf dem Stützpunkt Laarbruch an den Niederrhein gekommen. Nach Beendigung seiner aktiven Zeit bei der Royal Air Force Laarbruch wurde er ziviler Mitarbeiter der U.S.-Armee in Rheinberg und war dort zuletzt in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Dort erfuhr er Anerkennung als Redakteur des "besten U.S. Armee Magazins in Europa". Mit dieser Empfehlung bewarb er sich 1990 erfolgreich in Weeze und setzte sich gegen 32 Mitbewerber durch.

Bürgermeister Ulrich Francken lobte die Arbeit seines "ersten" Tourismusförderers und Mitarbeiters, der auch für die euregionale Zusammenarbeit großartige Arbeit verrichte. "British understatement", Beharrlichkeit, Organisationstalent und strukturiertes Vorgehen zeichnen ihn aus. Gleichzeitig hilft er als Moderator auf vielen Ebenen. "Seine Arbeit und sein Engagement wird auch von vielen Institutionen und Behörden geschätzt.

" Bei einer kleinen Feierstunde mit Kollegen und der Vertretung des Personalrates wurden eine Urkunde und kleine Präsente als Dank und Anerkennung sowie ein Blumenstrauß überreicht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Khalid Rashid 25 Jahre für Weeze aktiv


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.