| 00.00 Uhr

Geldern
Klassentreffen mit neuen Eindrücken beim Dorfrundgang

Geldern. KAPELLEN Die Einschulungsjahrgänge 1947 bis 1949 der Volksschule Kapellen haben in der Gaststätte "Drei Kronen Hof" ihr Wiedersehen gefeiert. Als erstes gab es ein gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen. Danach folgte ein Rundgang durch das Dorf. Schöne neue und restaurierte Bauwerke haben den Ortskern Kapellen positiv verändert, fanden die Teilnehmer. Auch die frühere Gaststätte "Zum Schwan" auf der Langen Straße erstrahlt im neuen Glanz, stellten die Besucher fest. Nach der Rückkehr in die Gaststätte wurde ein Filmvortrag vom früheren Mitschüler Werner Gerhards gezeigt, der mit seiner Ehefrau in Holland das Museum "De Locht van Limburgse aard" führt.

Im Museum De Locht geht es um das Landleben in Nord-Limburg. Es war eine wirklich interessante Darbietung, fanden die Zuschauer. Danach freute man sich über ein exzellentes Essen vom Buffet. Nach weiteren gemütlichen und unterhaltsamen Stunden wurde die Feier beendet, mit dem Versprechen, sich wieder mal nach ein paar Jahren zu treffen, so die ehemaligen Volksschüler.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Klassentreffen mit neuen Eindrücken beim Dorfrundgang


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.