| 00.00 Uhr

Geldern
Landtagsabgeordnete in der Spielgruppe

Geldern. SEVELEN Durch die Flüchtlingswellen sowie den Zuzug aus osteuropäischen Ländern kommen und bleiben mehr Menschen und damit auch mehr Kinder in unserem Land. Diese Entwicklung hat die Planungen hinsichtlich des Ausbaus von Kindertagesbetreuungsplätzen vielerorts über den Haufen geworfen. Ohne das Engagement von Bürgern können Verwaltung und Politik die für die Menschen und für unsere Gesellschaft notwendige Integration kaum stemmen.

Die CDU-Landtagsabgeordnete Margret Voßeler besuchte die Spielgruppe für Kinder im Vorschulalter in Sevelen und drückte ihre Wertschätzung für dieses Projekt aus. Durch die Unterstützung der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde und der Kolpingfamilie sowie die ehrenamtlichen Mitarbeiter lernen die Kinder unsere Sprache und werden entsprechend ihrer Voraussetzungen und Bedürfnisse gefördert.

Auch die integrierte pädagogische Begleitung ist hinsichtlich ihrer Einschulung richtig und wichtig. Auch für die Eltern der Kinder ist das ein positives Signal. Sie sind hier in einem fremden Land, vieles ist neu für sie. Sie spüren, dass sie nicht alleingelassen werden, und sind dankbar für Angebote, die die Startchancen ihrer Kinder verbessern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Landtagsabgeordnete in der Spielgruppe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.