| 00.00 Uhr

Geldern
Liebfrauenschülerinnen spenden für drei Projekte

Geldern. GELDERN Nach ihrem Sponsorenlauf haben die Liebfrauen-Realschülerinnen jetzt die Geldspenden von 22.800 Euroübergeben, um die sie sich verdient gemacht haben. Der Erlös wird geviertelt. Jeweils 5700 Euro gehen an drei soziale Projekte, denen die Schule sich verbunden fühlt. Der eine Teil des Geldes geht an den in Straelen ansässigen Verein Karunai-Kinder-Hilfe-Indien, der indischen Waisenmädchen ein Heim sowie Bildung bieten möchte.

Der zweite Teil geht an den in Düsseldorf vom Sozialdienst katholischer Frauen und Männer gegründeten "Knack-Punkt", der obdachlosen Mädchen und jungen Frauen eine Notschlafstelle bietet. Dritter Empfänger ist das Projekt "St. Dominic Savio Children's Care Academy" in Iringa, Tansania, das vor allem Aidswaisen ein Heim und Bildung bieten möchte. Mit dem letzten Viertel werden Schulprojekte zum Jahresmotto "Schule in Bewegung" finanziert.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Liebfrauenschülerinnen spenden für drei Projekte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.