| 00.00 Uhr

Geldern
Ludwig Verst spricht bei der KAB

Geldern. STRAELEN Ein Gesprächsabend der KAB begann mit Ehrung und Dank an Marga und Hubert Lemmen, die seit 40 Jahren Mitglied sind. KAB-Vorsitzender Hans Rütten und Präses Ludwig Verst nannten das Engagement der Jubilare in der Kirchengemeinde: Marga ist seit mehr als drei Jahrzehnten Sprecherin der Alten- und Rentner-Gemeinschaft, Hubert ist langjähriger KAB-Vertrauensmann und steht für kirchliche Dienste bereit. Die Aussagen der Enzyklika "Laudato si" von Papst Franziskus und seine Worte über die Verantwortung und "Sorge für das gemeinsame Haus, die Erde und deren Bewohner" stellte Pastor Ludwig Verst in einer umfangreichen Dokumentation zu diesem Rundschreiben vor.

Themen wie Klimawandel, soziale Ungerechtigkeiten, biblische Vorbilder, gerechtere Güterverteilung, Option für die Armen und Bewahrung der Schöpfung würden durch klare Forderungen des Papstes verdeutlicht. Der einleitende Text "Unsere Mutter Erde schreit auf wegen des Schadens, den wir ihr aufgrund des unverantwortlichen Gebrauchs und des Missbrauchs der Güter zufügen", beflügelte die Diskussion.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Ludwig Verst spricht bei der KAB


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.