| 00.00 Uhr

Geldern
Männerkreis besichtigt NRW-Landtag

Geldern. GELDERN /DÜSSELDORF Der Männerkreis der evangelischen Kirchengemeinde Geldern "Männer und Kirche" (MuK) hat den Landtag in Düsseldorf besichtigt. Nach einem Rundgang durch das Parlamentsgebäude und dem Besuch der stets öffentlichen Plenarsitzung trafen die Gelderner ihre Landtagsabgeordnete Margret Voßeler zu einer Diskussionsrunde. Neben den aktuellen politischen Themen wurden auch das zivilgesellschaftliche Engagement und das Interesse am Vereinsleben im Wahlkreis diskutiert.

In diesem Kontext berichteten die Teilnehmer über die Entstehung und den Zweck der MuK-Gruppe. Seit der Gründung im Herbst 2014 treffen sich die Senioren monatlich zu Vorträgen und Diskussionsrunden über verschiedene Themen. Ebenso stehen regelmäßige Ausflüge auf dem Programm. Ein weiteres wichtiges Ziel neben dem Erfahrungsaustausch und den Diskussionsabenden ist die ehrenamtliche Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen in besonderen Situationen. Hier werden die Herren vom MuK immer wieder aktiv und unterstützen oder leisten Hilfe, soweit es im Bereich des Möglichen liegt.

"Das zivilgesellschaftliche Engagement und das Ehrenamt sind für unser Zusammenleben unersetzlich, und durch die gemeinsame Arbeit wird der Zusammenhalt in unserer Gesellschaft gefördert", sagte Margret Voßeler und fügte noch an: "Die engagierten Bürgern verdienen unser aller Dank. Jeder einzelne sollte sich ermutigt fühlen, etwas für unser Zusammenleben zu tun."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Männerkreis besichtigt NRW-Landtag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.