| 00.00 Uhr

Geldern
Messe mit kölschen Liedern

Geldern: Messe mit kölschen Liedern
Theo Prießen FOTO: Seemann
Geldern. NIEUKERK Unter dem Motto "Lachen ist gesund und gefällt dem Herrn" las Pastor Theo Prießen am Samstag in St. Dionysius Nieukerk eine Jeckenmesse. 36 Sänger des Nieukerker Männergesangvereins sangen Lieder mit christlichen Texten und jecken (kölschen) Melodien. Begonnen wurde mit dem jecken Kyrie (Nemm mich su wie ich bin). Weiter ging es mit dem Gloria: Dir, Gott in den Himmelsweiten (Mir losse d`r Dom in Kölle). Danach der Antwortgesang: Wir singen dir Halleluja (Hej Kölle du bes a Jeföhl). Dann das Credo: Wir loben dich, wir preisen dich (En unserm Veedel).

Zur Gabenbereitung: Herr, wir danken dir (Drink doch eene met). Darauf folgte das Sanctus: Heilig, heilig bist du großer Gott (Du bes die Stadt). Als Schlusslied wurde unter deinem Schutz und Segen (Echte Fründe) gesungen. Die Refrains wurden von den Kirchenbesuchern begeistert mitgesungen. Am Ende bedankte sich Prießen bei den Sängern, was von den Besuchern dervollen Kirche mit großem Beifall bedacht wurde. Desweiteren orakelte er, dass dies der Einstieg in eine beginnende Tradition wäre.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Messe mit kölschen Liedern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.