| 00.00 Uhr

Geldern
Neue Ständer für die Trommeln

Geldern. KEVELAER Seit Jahrzehnten ist der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Kevelaer fester Bestandteil und musikalischer Begleiter vieler Veranstaltungen und Feste in der Marienstadt. Eine Spende der Volksbank an der Niers stärkt jetzt die Probenarbeit der Spielleute. Zwölf Trommelständer konnten mit Hilfe der Volksbank angeschafft werden, so dass auch mit den Marschtrommeln geübt werden kann. Die Zeit, in der auf Holzbrettern während der wöchentlichen Proben getrommelt wird, gehört damit endlich der Vergangenheit an.

Stefan Jansen, Vorsitzender des Spielmannszuges, bedankte sich für das Engagement der Volksbank gemeinsam mit Gerätewart Stefan Lamers bei Michael Rütten, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Kevelaer, der bei der intensiven Probenarbeit im Feuerwehrhaus vorbeischaute. Aktuell befinden sich zwölf Jugendliche in der Ausbildung. Die Proben finden mittwochs zwischen 19 und 20.30 Uhr im Feuerwehrhaus statt. Neue Spielleute sind jederzeit gerne gesehen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Neue Ständer für die Trommeln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.