| 00.00 Uhr

Geldern
Neuer "Hofstaat" stellt sich nach erfolgreichem Vogelschießen vor

Geldern. KAPELLEN Angesichts des wunderbaren Wetters war der Publikumszuspruch beim Kapellener Vogelschießen außerordentlich gut. Schnell waren auch die Schützen, denn bald waren die Preise abgeschossen. Nach einer Pause, in der die neue Jugendprinzessin, Leonie Bongers, und der neue Schülerprinz, Lukas Michael, proklamiert wurden, gab es ein spannendes Wettschießen um die Königswürde.

Das Trio ist kirmesbekannt, da es seit 16 Jahren die bekannte Kapellener Mallorcaparty mit dem so beliebten Kegelturnier organisiert. Am Ende ging Dirk Aldenpaß als Sieger und somit neuer Schützenkönig hervor. Seine beiden Mitstreiter, Ludger Heußen und Björn Liffers, ernannte er zu seinen Ministern. Gerne ergänzen die Damen an ihrer Seite den Hofstaat. Der scheidende König, Dominik Wolters, sagte wohl zurecht: "Wir haben würdige Nachfolger.

" Aus der Verlosung anlässlich des Vogelschießens in Kapellen warten noch einige Preise darauf, von ihren Gewinnern abgeholt zu werden. Sie entfallen auf die Lose Grün 078 / 236 / 269 sowie Blau 561 / 746 und Gelb 812 / 928. Die Preise können bis Samstag, 21. Mai, abgeholt werden bei Georg Dahlhaus, Kapellen, Schanzfeld 3a, Telefon 02838 2783.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Neuer "Hofstaat" stellt sich nach erfolgreichem Vogelschießen vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.