| 00.00 Uhr

Geldern
Neuer König der Issumer Schützen

Geldern: Neuer König der Issumer Schützen
Der neue Thron der St.-Katharina- und St.-Nicolai-Bruderschaft Issum freut sich auf die kommende Kirmes. FOTO: privat
Geldern. Beim Vogelschießen der St.-Katharina- und St.-Nicolai-Bruderschaft im Issumer Rathauspark konnte Ludwig Theuvsen von der St.-Nicolai-Bruderschaft mit dem 136. Schuss den Vogel von der Stange holen und ist dadurch Schützenkönig 2015 geworden.

Königin wurde seine Ehefrau Brigitte. Zu seinen Ministern mit ihren Hofdamen ernannte er Klaus und Susanne Hackstein sowie Klaus und Andrea Theuvsen.

Von der St.-Katharina- Bruderschaft errang Anna Theuvsen mit 48,5 Ringen die Würde einer Prinzessin. Zu ihren Ministern ernannte sie Jonas Voß und Nic Pottbeckers. Gemeinsam mit ihrem neuen Thron freuen sich nun die beiden Bruderschaften auf die bevorstehende Kirmes vom 11. bis 15. September. Am Freitag, 11. September, wird ab 17.30 Uhr das Oktoberfest im Festzelt gefeiert. Am Samstag, 12.

September, versammeln sich alle Bruderschaftsmitglieder in Uniform um 17.45 Uhr zum Festhochamt vor der Kirche St. Nikolaus in Issum. Nach der Messe findet am Ehrenmal zum Gedenken an die Verstorbenen der Bruderschaften eine Kranzniederlegung statt. Anschließend folgt der Einzug ins Festzelt. Am Sonntag, 13. September, ist ab14.30 Uhr Antreten am Kirmeszelt. Von dort aus ziehen alle Bruderschaftsmitglieder mit dem Trommlerkorps "Rheinklänge Issum" und dem Musikverein Kapellen zur Ministerresidenz an der Schulstraße.

Nach einer kleinen Stärkung zieht der Festzug zunächst für ein Schaufahnenschwenken zum Nikolaus-Häuschen und anschließend zum Schulhof der Brüder-Grimm-Schule. Dort vereinigt sich der Umzug gegen 17 Uhr mit den heimischen Vereinen zu einem großen Festumzug, der unter anderem an der Treppe "Haus Leenen" vorbeizieht. Vor dem festlichen Einzug ins Kirmeszelt wird noch einmal im Rathauspark Halt gemacht. Um 19 Uhr beginnt der Galaabend. Am Montag, 14.

September, treffen sich die Bruderschaftsmitglieder zum Abholen des Throns um 18 Uhr am Festzelt, um den Dämmerschoppen zu feiern. Am Dienstag, 15. September, ab 14.30 Uhr läutet ein Seniorennachmittag für die älteren Mitbürger Issums das Ende der Kirmes 2015 ein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Neuer König der Issumer Schützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.