| 00.00 Uhr

Geldern
Neuwahlen bei der "Sängerlust"

Geldern. GELDERN Der Gesangsverein "Sängerlust" hat seine Jahreshauptversammlung im Vereinslokal "Zur Niersbrücke" abgehalten. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Siegfried Gawehn gedachten die fast vollständig erschienen Sänger der Verstorbenen des Chores. Als Gesangsverein ließen es sich die Mitglieder nicht nehmen, unter der Leitung von Vizedirigent Jürgen Eggers zuerst den Sängergruß und dann noch zwei weitere Lieder zu singen.

Das Protokoll der letztjährigen Generalversammlung wurde vom 2. Geschäftsführer Theo Sieben vorgetragen. Im Anschluss daran berichtete der 1. Geschäftsführer Rolf Weipert sehr ausführlich und amüsant von den Aktivitäten des Jahres 2015. Der 1. Schatzmeister Günther Gatzweiler trug den Kassenbericht vor, der zu aller Zufriedenheit ausfiel, wie die Sänger berichten. Der Vorstand wurde daraufhin entlastet.

Als neuen zusätzlichen Kassenprüfer neben Friedhelm Spreemann wählte die Versammlung Bernd Murmann, und Pressewart Harry Dercks lobte man für seine Arbeit. Der Verein "Sängerlust" gibt bekannt, dass man ihn zu Ereignissen wie Hochzeiten oder Jubiläen buchen kann und dass neue Mitglieder ab 18 Jahren immer willkommen seien.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Neuwahlen bei der "Sängerlust"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.