| 00.00 Uhr

Geldern
Preis für Helfer aus Kevelaer

Geldern. KEVELAER Insgesamt 17 ehrenamtlich tätige Menschen und Organisationen am Niederrhein wurden in den vergangenen Tagen mit dem "dm"-Preis für Engagement der Initiative "Helfer-Herzen" ausgezeichnet. Drei der insgesamt 17 Preisträger kommen aus Kevelaer. Sie nahmen ihre Preise im dm-Markt in der Lindenstraße entgegen. Bei anschließendem Kaffee und Kuchen konnten sich die Preisträger im Beisein ihrer Angehörigen sowie zahlreicher Kunden über ihr Ehrenamt austauschen.

Zu den Preisträgern gehören Marion Kohlhoff von "Senioren aktiv", Ludwig Orlowski vom "Bürgerbus Kevelaer" sowie Ralf Hermens von "Gib jedem Kind eine Chance". Aus 178 Anmeldungen wählte eine aus sieben lokalen Persönlichkeiten bestehende Jury 17 besonders beeindruckende engagierte Einzelpersonen und Gruppen aus, die "dm" nun mit 17.000 Euro unterstützt. "Ob Arbeit mit Senioren, Transportfahrten oder Unterstützung sozial benachteiligter Kinder - ehrenamtliches Engagement ist sehr vielfältig.

Die vielen unterschiedlichen und herausragenden Leistungen der Menschen haben uns sehr beeindruckt und berührt. Mit dieser Initiative wollen wir das Engagement dieser Menschen würdige", so der "dm"-Gebietsverantwortliche Oliver Leson. Neben der Helfer-Herzen-Skulptur erhielten die Preisträger je 1000 Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Preis für Helfer aus Kevelaer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.