| 00.00 Uhr

Geldern
Preise für die schönsten Gruppen vom Gelderner Zug

Geldern. GELDERN Die Gewinner-Gruppen des Kinderkarnevalszuges sind gekürt. Den ersten Platz in der Kategorie "Wagen" holte sich die Freie Karnevalsgesellschaft Geldern mit dem Motto: "Mehr Schulen für Geldern". Die Truppe war mit einem beeindruckend und detailverliebt als Zauberschule "Schloss Haagwarts" herausgeputzten Gefährt mitsamt Gefolge unterwegs, eine Anspielung auf "Hogwarts" aus Harry Potter. Botschaft: In Geldern gebe es zwar schon "gefühlt" 20 verschiedene Schulformen, aber: "Wir, die magische Gemeinschaft von Hexen und Zauberern in Geldern und Umgebung, möchten endlich eine eigene Schule!" Den zweiten Platz machte die Hartefelder St.

-Antonius-Bruderschaft mit ihrem prächtig und edel ausgestatteten Gefährt unter dem Motto "Karneval in Venedig". Da steuerte hoch oben über der Menge sogar eine Gondel durch die Straße. Auf dem dritten Platz landeten die Minions auf dem Wagen des DM-Drogeriemarktes. Bei den Fußgruppen wanderten die KC Rumkugler mit dem Thema "Einkaufsstadt Geldern" auf den ersten Platz, gefolgt wieder von den Fußgängern der Freien Karnevalsgesellschaft, und auf dem dritten Platz landeten die "Gärtner" der Lebenshilfe Gelderland.

Den Sonderpreis sammelten die Bienen und Imker des VC Eintracht Geldern unter dem Motto "Der VCE schwärmt aus".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Preise für die schönsten Gruppen vom Gelderner Zug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.