| 00.00 Uhr

Geldern
Provinzial spendet 2200 Euro für die Freiwillige Feuerwehr

Geldern: Provinzial spendet 2200 Euro für die Freiwillige Feuerwehr
Bei der Übergabe (von links): Dorothe Kleinkuhnen, Oliver Käfer, Harald Giese und Dirk Möcking. FOTO: Provinzial
Geldern. NIEUKERK Die Provinzial Rheinland Versicherung AG - Versicherung der Sparkassen - fördert in ihrem Geschäftsgebiet Maßnahmen zur Verhütung und Bekämpfung von Gefahren, insbesondere den Feuerschutz und die Brandsicherheit, und bietet damit mehr Sicherheit für die Feuerwehren in der Region. Die Geschäftsstelle Kleinkuhnen & Giese übergab nun Ausrüstungsgegenstände im Wert von 2200 Euro an die Freiwillige Feuerwehr. Dank dieses Zuschusses können die dringend benötigten Feuerwehreinsatzjacken und Feuerwehrhelme beschafft werden. Bei der Übergabe im Nieukerker Feuerwehrhaus waren neben den Geschäftsstellenleitern Dorothe Kleinkuhnen und Harald Giese auch der Bürgermeister der Gemeinde Kerken, Dirk Möcking, und der Leiter der Feuerwehr Kerken, Oliver Käfer dabei.

3,1 Millionen Euro wurden in den vergangenen zehn Jahren von der Provinzial an bei ihr versicherte Städte und Gemeinden für die Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr zur Brandbekämpfung bezahlt. Allein im Jahr 2017 wurden für diesen Zweck erneut rund 250.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Provinzial spendet 2200 Euro für die Freiwillige Feuerwehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.