| 00.00 Uhr

Geldern
Radtour und Versteigerung für den Kampf gegen den Krebs

Geldern. HERONGEN Die Blumen- und Pflanzenversteigerung Veiling Rhein-Maas in Herongen richtete im Rahmen der Radsport-Veranstaltung "Pre-Ride for the Roses" eine Benefizversteigerung für den Kampf gegen Krebs aus. Durch das Engagement von Anlieferern, Kunden und Mitarbeitern der Veiling Rhein-Maas kamen 23.500 Euro für den guten Zweck zusammen. Beim "Pre-Ride for the Roses" fuhren 25 Rennradfahrer des Teams Rhein-Maas von Venlo nach Aalsmeer.

Auch von Versteigerungsstandorten in den Niederlanden starteten Teams nach Aalsmeer. Straelens stellvertretende Bürgermeisterin Monika Lemmen eröffnete die Benefizversteigerung in Herongen. Der Erlös kommt zu gleichen Teilen dem deutschen Verein "Elterninitiative für krebskranke Kinder Siegen" und der niederländischen Krebsforschungsorganisation "KWF Kankerbestrijding" zugute. Die Anlieferer der Versteigerung spendeten Blumen und Pflanzen, regionale Unternehmen stellten Produkte und Gutscheine, und die Kunden ersteigerten die Spenden zu großzügigen Preisen.

Der Geschäftsführer der Veiling Rhein-Maas, Ruud Knorr, gab später zufrieden bekannt: "Dank dem großartigen Einsatz aller Beteiligten konnten wir den Spendenerlös des Vorjahres um 5000 Euro übertreffen." Es war die fünfte Benefizversteigerung dieser Art in Herongen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Radtour und Versteigerung für den Kampf gegen den Krebs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.